Ferienbetreuung

WAS wird angeboten?

Die Ferienbetreuung wird für max. 20 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in den Oster-, Sommer- und Herbstferien angeboten, in den Oster- und Herbstferien je eine Woche und in den Sommerferien zwei Wochen. Die Betreuung findet statt, wenn mind. 8 Kinder angemeldet sind. 

WANN findet es statt?

Die Kern-Betreuungszeit findet in der Zeit von 08.00 bis 12.00 Uhr statt. Die Vormittags-Kinder können ab frühestens 07.30 Uhr gebracht und spätestens bis 12.30 Uhr abgeholt werden. Wir bieten zusätzlich eine Ganztagsbetreuung bis 15.00 Uhr an. Die Anmeldung erfolgt wochenweise. Die Termine werden jeweils im November des Vorjahres bekannt gegeben.

Für das Jahr 2021 wird die Ferienbetreuung in diesen Wochen angeboten:

Ostern:         06.04. – 09.04.2021
Sommer 1: 16.08. – 20.08.2021
Sommer 2: 23.08. – 27.08.2021
Herbst:         18.10. – 22.10.2021

WO ist die Ferienbetreuung?

Das Ferienprojekt findet in den Räumen der Fintauschule, Habichtallee 2, in Lauenbrück statt. Wir treffen uns in der Mensa, um den Tag gemeinsam zu beginnen. Änderungen sind möglich.

WAS wird in dem Projekt gemacht?

Ihre Kinder haben Ferien und somit soll der Spaß nicht zu kurz kommen.
Wir möchten gemeinsam den Tag beginnen und anschließend zusammen frühstücken. Wir bieten Ihren Kindern an jedem Tag Bewegungs- und Kreativ-Angebot. Bitte geben Sie Ihrem Kind daher Sportzeug mit und kleiden Sie es so, dass es dreckig werden darf. Nach den zielgerichteten Angeboten gibt es freie Spielphasen. Hier bietet sich die Möglichkeit für Gesellschaftsspiele, Bewegung oder Entspannung. Wir beenden den Tag wieder mit einer gemeinsamen Runde und einer vorgelesenen Geschichte.

WIE ist das mit der Verpflegung?

Ein gesundes Frühstück geben Sie Ihren Kindern bitte mit. Getränke (Wasser und Saft) sind durch den Kostenbeitrag gedeckt und werden bereitgestellt. Alle Kinder haben die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Mittagessen teilzunehmen.

WAS kostet die Betreuung?

Die Vormittagsbetreuung (07.30 bis 12.30 Uhr) kostet 45,00 € pro Woche, für die Ganztagsbetreuung (07.30 bis 15.00 Uhr) werden pro Woche 70,00 € berechnet. Das Mittagessen wird mit 20,00 € pro Woche abgerechnet. Auch Vormittagskinder können am Mittagessen teilnehmen. Berechtigungen für Bildung und Teilhabe können beim Landkreis Rotenburg (Wümme) erfragt werden.
Die Betreuung ist nur wochenweise buchbar.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung der Samtgemeinde Fintel über die Anmeldung. Um den Verwaltungsaufwand gering zu halten, wird die  Rechnung beigefügt. Sowohl der Anmeldeschluss, als auch der Zahlungseingang liegen immer einen Monat vor Beginn der Ferienbetreuung. Die Plätze sind bis zur vollständigen Bezahlung zur o.g. Frist reserviert und werden nicht durch andere Anmeldungen vergeben. Erfolgt die Zahlung nicht bis zum o.g. Anmeldeschluss/Zahlungseingang, wird der Platz, ohne Nachfrage, anderweitig vergeben. Mit der Bezahlung der Rechnung wird die Teilnahme an der Betreuung mit einer Einladung an Ihr Kind durch das Betreuungsteam bestätigt.

WER betreut das Projekt?

Die Ferienbetreuung erfolgt durch ein Team, welches aus einer hauptverantwortlichen Person und mindestens zwei Bundesfreiwilligendienstleistenden aus den der Samtgemeinde Fintel besteht.  

WO kann ich mich anmelden und Fragen stellen?

Die Anmeldeformulare sind auf den Homepages der Samtgemeinde Fintel und im Rathaus erhältlich. Auskunft erteilt Frau Heusser im Rathaus der Samtgemeinde unter der Telefonnummer: 04267/9300-17 oder per E-Mail: heusser@sgfintel.de

Die Anmeldungen sind ausgefüllt und unterschrieben im Rathaus (per E-Mail oder postalisch) einzureichen. 

Tagsüber während der Ferienbetreuung können Sie uns unter der Telefon-Nr. 04267/9300-17 zu erreichen. Sollte Ihr Kind während der Betreuungswoche erkranken, melden Sie es verbindlich telefonisch ab.

Angehängte Dateien
Anmeldung Ferienbetreuungen 2021 (87,5 KB)
Konzept Ferienbetreuung (304,5 KB)